3. Entwicklungsschwerpunkte

 

3.1. Klassen 1/2

Schwerpunkt Klasse 1/2:               "Soziales Lernen"

  • Frontalunterricht

Regeln des gemeinsamen Lernens im Klassenunterricht:

 

Ruhe, entsprechende Sitzhaltung

Ordnung und Sauberkeit am Platz

Hören, Zuhören

Arbeitsanweisungen befolgen

Nachfragen durch Melden signalisieren, kein dazwischenreden

  • Einführung Portfolio (Dokumentation der Könnensentwicklung) liegt in der Hand des Klassenleiters

  • Einzelarbeit/ → Partnerarbeit/ → Gruppenarbeit

Regeln des gemeinsamen Lernens im aufgelösten Klassenverband:

Ich arbeite ruhig und selbstständig.

Wenn ich eine Frage habe, darf ich den Nachbarn im Flüsterton fragen.

Ich darf Hilfsmittel benutzen. Ich weiß, wen ich fragen kann.

Ich muss mit meinem Partner/ meiner Gruppe die Aufgabe besprechen.

Ich muss mich mit der Aufgabenverteilung arrangieren und meine Rolle annehmen.

Ich muss die Leistung der anderen einschätzen, anerkennen .

Ich muss bereit sein, meine/ unsere Arbeit zu präsentieren.

  • Einführung der Wochenplanarbeit

Beginn 2. Halbjahr Klasse 2

Es gibt Wahl- und Pflichtaufgaben.

Der Zeitraum ist auf eine Woche begrenzt.

Selbstkontrolle auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Aufgaben

Ein Wochenplan muss zum Abschluss gebracht werden, bevor der nächste     

Wochenplan bearbeitet werden kann.

Die Eltern sind über die Handhabungsweise zu informieren und einzubeziehen.

 ________________________________________________________

 

3.2. Klassen 3/4

Schwerpunkt Klasse 3/4: "Entscheidungsorientiertes Lernen"

Schwerpunkt Klasse 3/4: "Handlungsorientiertes Lernen"

  • Spielen und Lernen

  • Erkunden und Erforschen

  • Herstellen und Verwenden

  • Probieren und Studieren

  • Zusammen Arbeiten und Kommunizieren

  • Phantasieren und Experimentieren

  • Tätigsein und Verantworten

  • Eingreifen und Verändern

  • Einführung Projektarbeit/ Klassenprojekte und Präsentation

  • Wochenplan – Qualitätssteigerung

  • Stationslernen

Themengebundene Aufgaben, Anzahl richtet sich nach Klassenstärke!

Jedes Kind ist Chef einer Aufgabe, somit entsprechender Spezialist bei Fragen anderer Schüler, somit Kontrolleur dieser Aufgabe mit Unterschrift zu belegen

Werkstattarbeit ist beendet, wenn jeder Schüler die Werkstatt erfolgreich bearbeitet hat!

 

_______________________________________________________
 

3.3. Klassen 5/6

Schwerpunkt Klasse 5/6: "Problemorientiertes Lernen"

Schwerpunkt Klasse 5/6: "Lernen durch Lehren"

  • Problemorientiertes Lernen

        Problem erfassen

        Lösungsstrategien entwickeln

        Hilfsmittel prüfen, Vermutungen anstellen, Lösungsvielfalt prüfen

        Lösung formulieren, präsentieren

                  * in Einzel/ Partner- und/ oder Gruppenarbeit im 

                     Fachunterricht

  • Lernen durch Lehren

        Kurzvorträge

        Zusammenfassungen aufbereitet durch Schüler mit Übungsphasen

        Gruppenarbeit im Fachunterricht

Der Lehrer:

Er verteilt die Arbeitsaufträge mit guter zeitlicher Vorgabe.

Er unterstützt die Schüler bei ihrer Vorbereitung und korrigiert ihre schriftlichen Vorlagen.

Er wertet die Leistung aus.

Der Schüler:

Ein Schüler übernimmt einen entsprechenden Teil der Stunde.

Er lenkt den Wissenserwerb bzw. leitet die Wiederholung oder Zusammenfassung von  Inhalten, stellt gegebenenfalls Arbeitsgruppen zusammen, steuert Übungsphasen.

Der Schüler leitet die Auswertungsrunde ein.

  • Effektives Lernen

Lern- und Arbeitstechniken

Inhalte strukturieren -  Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten suchen

Aktive Auseinandersetzung mit den Inhalten -  Tabellen, Skizzen, Zusammenfassungen, Gliederungen

Interferenzvermeidung (Überlagerung) – Lernen ähnlicher Inhalte vermeiden, sinnvolle Reihenfolge erstellen

Multimodale Informationsaufnahme – über verschiedene Sinneskanäle – lesen, sprechen, hören

 

 ______________________________________________________

 

3.4. Außerunterrichtliche, aber schulische Entwicklungsschwerpunkte

  • Gemeinsame Traditionen

         * Thematisierte Projektwoche

 

         2010 "Zirkus"

         2011 "Wir und andere Länder"

         2012 "Wir in Oranienburg"

         2013 "Gesunde Lebensweise"

         2014 "Akku leer, Energie muss her!"

 2015 "Mittelalter"

 2016 "Zirkus"

 2017 "Rund um`s Buch!"

 2018 "Weltall, Erde, Mensch!"

 2019 " Gesunde Lebensweise!"

 

Herbstfest

Weihnachtsaufführung/ Schulhofleuchten

Fasching

Sportfest

Sporttag

* Traditionelle Abschlussveranstaltung duch die 6. Klasse

  • Gemeinsame Schulfahrt über drei Tage

* Hölzerner See

* Werbellinsee

* Störitzland

* Bollmannsruh

* Mötzow

* Gnewikow

* Prebelow

* Inselparadies Petzow

  • Klassenpatenschaften

* Klassen 1 und 4

* Klassen 2 und 5

* Klassen 3 und 6